Bitte wählen Sie sich einen Ort auf unserer Regionskarte von Flensburg.
Sie gelangen direkt zum Gastgeberverzeichnis des Ortes.
 

 

Die Region Flensburg erstreckt sich im Norden von der Grenze zu Dänemark und der Flensburger Förde bis zur Eckernförder Bucht an der Ostsee entlang. Hier finden wir den Naturpark Hüttener Berge, Naturschutzgebiet Oehe-Schleimündung, Naturschutzgebiet Geltinger Birk und die Halbinsel Schwansen. Dieses Gebiet steht für unberührte Natur und eine herrliche Landschaft.

Flensburg ist eine der wenigen Städte, die im 2. Weltkrieg unzerstört blieben. Entsprechend groß ist der Bestand an historischer Bausubstanz aus allen Epochen. Die historische Altstadt, geprägt von deutscher und dänischer Baukultur, legt Zeugnis ab von der über 700jährigen Geschichte Flensburgs. Nach dem Motto “Neues Leben in alten Höfen” sind historische Gassen und traditionsreiche Kaufmannshöfe mit moderner Nutzung zu einem interessanten städtischen Erlebnisraum gestaltet worden. Viele kleine Restaurants und Boutiquen, Handwerksbetriebe, Cafés und Galerien prägen das neue Leben in den alten Höfen.

Die Weite der Ostsee auf der einen, die Schönheit der Landschaft auf der anderen Seite und mittendrin die pure Urlaubsfreude im Ostseebad Damp. Ob sportlich aktiv, ob fröhlich-gesellig, ob zurückgezogen ruhig oder von allem etwas. Erleben Sie Urlaub total. Die Stadt Kappeln liegt direkt an der Schlei. Vor 1000 Jahren war die Schlei ein beliebter Handelsweg der Wikinger. Die Silhouette der Stadt wird geprägt von AMANDA, einer 1888 erbauten Windmühle, die inmitten des liebevoll restaurierten historischen Stadtkerns mit kleinen Fachwerk- und Giebelhäusern liegt.

Die Flensburger Fördenlandschaft mit ihrer Mühlenvielfalt wie der Erdholländer „Mühle Hoffnung“ in Munkbrarup, ist im Gemeindegebiet zwischenzeitig ein sehr gut  ausgebautes Rad-und Wanderwegenetz erschlossen worden und läßt somit die Herzen der Wanderer- und Radwanderer auch auf ihren Frühjahrs- und Herbsttouren vorbei an Raps- und Getreidefeldern, Bauernhofläden- und Cafe's, Gutshäusern, Landgasthöfen, sowie Jagdschlößern mit Wild- und Fischspezialitäten  höher schlagen.

Eckernförde am westlichen Ufer der Eckernförder Bucht ist eines der ältesten Ostseebäder und hat mit seinen 40 Kilometern feinen Sandstrand die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Badeurlaub. Das Ostseeheilbad Glücksburg erfüllt zu jeder Jahreszeit als Ferienziel die Wünsche seiner Gäste. Spaß, Sport und Unterhaltung sowie kulinarische Genüsse gehören genauso zum Angebot in Glücksburg wie Entspannen und Strandspaziergänge. Der kleine Ostseeort Bockholmwik an der Flensburger Förde lädt zur Erholung pur  im Wald, an Steilküsten und am Meer ein.